Blauregen über Gold

Ty Waltinger

Wien 1962

Blauregen über Gold

Hydro-Painting
Öl-Inversionen auf grundiertem Leinen

Coelinblau feinst, Coelinblau feinst alt, Heliogenblau alt, Pariserblau alt, Phtaloblau, Lapis Lazuli, Caput Mortuum alt, 24 kt. pures Gold

40 x 40 cm

Rückseitig betitelt, datiert, bezeichnet und signiert: Blauregen / über Gold / 2018 - 2019 / HYDRO-PAINTING / COELINBLAU FEINST alt + neu / HELIOGENBLAU alt / PARISERBLAU alt / PHTALOBLAU / LAPIS LAZULI / CAPUT MORTUUM alt /
24 kt. GOLD, 3,5 fach dick, handgesch. / Ty

Dieses Werk war die Tage über Neujahr 2018 auf 2019 im Freien liegend den Natureinflüssen ungeschützt
ausgesetzt. Zunächst ist die gesamte Bildoberfläche mit dickem, handgeschlagenen Gold überzogen
worden, um es dann, gut getrocknet, seiner Bestimmung zuzuführen. Die darauf hauptsächlich vermalten
Pigmente Caput Mortuum, beziehungsweise Phtalo-, Coelin und Pariserblau flossen in Kälte, Schnee und
Regen über den vergoldeten Grund und formten so sichtbare Spuren. Die verwendeten, sehr kostbaren
Blaupigmente, stammen aus einer Zeit zwischen 1870 und 1950 und veredelten dieses prozessuale Bild.