Aufsatz mit vier knienden Putten

Michael Powolny

Judenburg 1871 - 1954 Wien

Aufsatz mit vier knienden Putten

Seltene Farbvariante

Ausführung Wiener Keramik, WK Modellnummer 293

Heller Scherben, weiß und blau glasiert

H 18,2 cm, B 32,5 cm, T 21 cm

Marken: Monogramm MP, WK, 293

Frottier WV Nr. 129
Arlt/Weilinger WV Nr. 293
Geringfügige Ausschartungen fachgerecht restauriert

Ausstellungen:

Ein Modell war auf der Frühjahrsausstellung des Österreichischen Museums für Kunst und Industrie (MAK), Wien 1912 ausgestellt.

Literatur:

vgl. WW-Archiv, MAK Wien, Fotoarchiv WWF 89-55-7
vgl. Ausstellungskatalog „Frühjahrsausstellung österreichischer Kunstgewerbe“, K. k. Österreichisches Museum für Kunst und Industrie, Wien 1912
vgl. Verkaufskatalog Vereinigte Wiener und Gmundner Keramik, Weltausstellung Gent 1913, Abb. Blatt IX, Nr. W 293
vgl. Deutsche Kunst und Dekoration, Bd. XXXIII, Darmstadt 1913-14, Abb. [o.S.]
vgl. Elisabeth Frottier, Michael Powolny, Wien 1990, Abb. Vorsatzpapier, S. 14 und WV Nr. 129
vgl. Thomas Arlt und Arthur Weilinger, Wiener Keramik. Bertold Löffler Michael Powolny, Werkverzeichnis, Wien 2018, Abb. S. 326, WV Nr. 293

https://sammlung.mak.at/sammlung_online?id=archive-110034838