Carl Witzmann

Vienna 1883 - 1952 Vienna

Carl Witzmann wurde 1883 in Wien geboren. Er lernte beim bekannten Handwerkermeister Adolf Legerer das Tischlergewerbe und studierte danach von 1900 bis 1904 an der Wiener Kunstgewerbeschule in der Architekturfachklasse unter Hermann Herdtle und Josef Hoffmann. Seinem Lehrer Hoffmann blieb Witzmann zeitlebens freundschaftlich verbunden. Durch Hoffmann bot sich Witzmann die Gelegenheit auch für die Wiener Werkstätte zu arbeiten. Im Jahr 1908 erhielt er einen Lehrauftrag an der Kunstgewerbeschule Wien. Ab dem Jahr 1901 war Witzmann außerdem als freier Architekt in Wien tätig. Der Künstler entwarf neben der Wiener Werkstätte auch für Thonet, Backhausen und Lobmeyr. Er machte sich auf dem Gebiet des Ausstellungs- und Einrichtungswesens sowie im Bereich des Theater- und Kinowesens national und international einen Namen.
Witzmanns Erfolg lagen seine handwerkliche Begabung zugrunde sowie sein feines, künstlerisches Empfinden.